Zoom YOUR SUPER GUT FEELING MIX

YOUR SUPER GUT FEELING MIX

SFr. 31.00

 

So kannst du natürlich deine Verdauung fördern und du bringst deinen Darm in ein Gleichgewicht. 

 

  • Präbiotischer Superfood-Mix mit Topinambur, Sellerie und Ingwer
  • Mit Ballaststoff Inulin zur Förderung des Wachstums der gesunden Darmbakterien und für eine ausgeglichene Darmflora
  • 1 Portion = 10 % der empfohlenen Tagesdosis Ballaststoffe
  • Natürliche Verdauungsenzyme Amylase und Protease spalten Proteine und Stärke auf
  • Basische Zutaten gegen Übersäuerung
  • Mit verdauungsförderndem Ingwer
  • Hergestellt in Deutschland

ZUTATEN

Bio Frucht- und Gemüsepulver Mix. Zutaten: aus Sellerie* (Deutschland), Topinambur* (Deutschland), Zitronenmelisse* (Frankreich), Zitrone* (Ägypten), Ingwer* (Indien), Apfel*(Deutschland) Pulver. *Bio-zertifiziert

Gewicht: 150 Gramm | 30 Portionen
Geschmack: süßlich & sauer, milder Selleriesaft
1 Dose enthält 1 kg Sellerie

Jeder Inhaltsstoff ist biologisch zertifiziert, gentechnikfrei, glyphosatfrei, pflanzlich und glutenfrei. Du wirst darin niemals Süßstoffe, Stevia, künstliche Aromen, Füllstoffe, Konservierungsmittel oder Zusatzstoffe finden.

Alle Inhaltsstoffe werden auf natürliche Weise getrocknet, um die Mikronährstoffe zu schonen. Sie werden vor, während und nach der Herstellung von Drittlaboren getestet, um sicherzustellen, dass sie von höchster Qualität sind.

Wir glauben, dass du wissen solltest, woher deine Superfoods kommen. Deshalb hat Yoursuper eine 100% transparente Lieferkette geschaffen. Yoursuper bezieht alle ihre Zutaten direkt, wissen, woher sie stammen, und versuchen, einen positiven Einfluss auf die lokalen Gemeinden zu haben, in denen sie hergestellt werden.

 

 

HÄUFIGE FRAGEN

F: Was ist die empfohlene Portionsgröße Gut Feeling?

A: Eine Portion = 1 TL

Wie viele Portionen Gut Feeling sollte ich am Tag nehmen?

A: Du brauchst nur 1-2 Portionen von Gut Feeling pro Tag, um dein Verdauungssystem zu unterstützen. Wir empfehlen, nicht mehr als 2 Portionen einzunehmen.

Wann sollte ich Gut Feeling verwenden?

A: Gib 1 Teelöffel Gut Feeling in dein morgendliches Zitronenwasser, um den Tag richtig zu beginnen. Du kannst Gut Feeling auch zu Smoothies oder herzhaften Gerichten hinzufügen. Ideal auch nach einer großen Mahlzeit, um die Verdauung zu unterstützen!

F: Wie schmeckt Gut Feeling?

A: Nach Sellerie, mit einer süßlich-sauren Note von Apfel und Zitrone.

F: Woher weiß ich, ob mein Darm im Ungleichgewicht ist?

A: Unwohlsein nach dem Essen und Blähungen sind nur zwei der Anzeichen dafür, dass dein Darm ins Ungleichgewicht geraten ist. Dieser Superfood-Mix hilft dir dabei, dein Darmmikrobiom auszugleichen, damit du dich wieder rundum wohlfühlen kannst.

F: Wer sollte Gut Feeling nicht einnehmen?

A: Gut Feeling ist für die meisten Menschen sicher. Wenn du jedoch Medikamente einnimmst oder derzeit schwanger bist, konsultiere vor Einnahme bitte deinen Arzt.

F: Warum brauche ich Superfoods?

A: Superfoods sind extrem reich an Mikronährstoffen wie Vitaminen, Mineralien, sowie Antioxidantien, Enzymen und gesunden Fetten. All diese Nährstoffe sind essenziell für deinen Körper.

 

 

SELLERIE AUS DEUTSCHLAND

Sellerie steckt voller sekundärer Pflanzenstoffe, die nachweislich den Verdauungstrakt schützen. Das Gemüse ist außerdem reich an Mineralien wie Magnesium, Eisen und Natrium. Sellerie kann eine neutralisierende Wirkung haben und so Übersäuerung verhindern.

 

TOPINAMBUR AUS DEUTSCHLAND

Die Knolle enthält hauptsächlich Inulin, einen fermentierbaren Ballaststoff, der ihr einen süßlichen Geschmack verleiht. Inulin stimuliert das Wachstum der Bifidobakterien im Darm und beeinflusst somit die Darmflora positiv.

 

ZITRONENMELISSE AUS FRANKREICH

Dieses nach Zitrone duftende Kraut stammt aus der gleichen Familie wie die Minze und hat eine lange Tradition in der Alternativmedizin, wo es zur Linderung von Stress und Magenbeschwerden eingesetzt wird.

 

ZITRONE AUS ÄGYPTEN

Trinkst du morgens auch erst einmal Zitronenwasser? Laut Ayurvedischer Medizin hilft der saure Zitronengeschmack dabei, das „Agni“ im Körper zu stimulieren, was wiederum dein Verdauungssystem in Schwung bringen und eine Ansammlung von Giftstoffen verhindern soll.

 

INGWER AUS INDIEN

Ingwer wird schon seit Langem in der alternativen Medizin verwendet. Die natürlichen Öle der Wurzel, Gingerole, können die Entleerung des Magens beschleunigen. Außerdem enthält Ingwer das Verdauungsenzym Protease, das für die Verstoffwechslung von Proteinen zuständig ist. Ingwer wirkt somit verdauungsfördernd.

 

ÄPFEL AUS DEUTSCHLAND

Äpfel stecken voller Pektin, einem löslichen Ballaststoff, der die Bakterien im Dickdarm füttert. Die in der Frucht enthaltenen Oligofructosaccharide unterstützen das Wachstum einer gesunden Darmflora, fördern die Verdauung, und verbessern die Nährstoffaufnahme. Äpfel enthalten außerdem das Verdauungsenzym Amylase, das die Verstoffwechslung von Stärke unterstützt.

 

Vendor: Balz and Rolf

YOUR SUPER GUT FEELING MIX

SFr. 31.00
English